Arbeitsgruppe 4: Bildung, Wissenschaft und Forschung

IKT ist einer der stärksten Motoren für den Forschungsstandort Österreich und spielt eine Schlüsselrolle in der Entwicklung unserer Wissensgesellschaft. Um IKT-Technologien nachhaltig in der Gesellschaft zu festigen, muss bereits die junge Generation zum alltäglichen Umgang mit IKT-Technologien motiviert werden. Besonders im Bereich der Bildung eröffnen moderne Anwendungen eine große Chance, Österreichs Jugend für ihre Zukunft optimal vorzubereiten.

Die Einzigartigkeit der Arbeitsgruppe "Bildung, Wissenschaft und Forschung" der IOÖ ist die Vielfalt der beteiligten Stakeholder. Vertreterinnen und Vertreter des universitären Bereichs sowie des primären und sekundären Bildungsbereichs, Unternehmer und Unternehmerinnen mit IKT-Hintergrund bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ministerien ermöglichen eine gesellschaftliche Vernetzung, die sich durch konkrete Umsetzungsprojekte auszeichnet.

 

AG-Vorsitz:

 

DI Harald Leitenmüller (Microsoft Österreich)

 

Mag. Rainer Kalkbrener (ACP)

 

Prof. Alfred Taudes (WU Wien)

 

AG-Leitung: 

DI Harald Leitenmüller (Microsoft Österreich)

Mag. Rainer Kalkbrener (ACP)

Prof. Alfred Taudes (WU Wien)

 

 

AG- Ansprechpartner:

Mag. Julia Suess (IOÖ)