DI Jan Trionow, CEO der Hutchison 3G Austria GmbH, übernimmt Arbeitskreisleitung von „Sicherheit & Konsumentenschutz“

Sicherheit ist ein Querschnittsthema, das alle Lebensbereiche einer modernen Informations- und Wissensgesellschaft betrifft.

Wie bedeutsam und vielschichtig das Thema Sicherheit für Österreich ist, verdeutlichte erst kürzlich das Konsultationspapier für eine nationale IKT-Strategie, das vom Kompetenzzentrum für Internetgesellschaft (KIG) erstellt wurde. Der Arbeitskreis „Sicherheit & Konsumentenschutz“ der INTERNETOFFENSIVE ÖSTERREICH (IOÖ) sieht seine Aufgabe vor allem in der Bewusstseinsbildung der österreichischen Bevölkerung wie auch der Unternehmen, einen achtsamen Umgang mit dem Internet zu wahren. 

In der Position als Arbeitskreisleiter stellt sich seit Jänner 2013 DI Jan Trionow, CEO der Hutchison 3G Austria GmbH, den sicherheitsrelevanten Herausforderungen im Zeitalter des Internets. Als Experte zum Thema Konsumentenschutz konnte Mag. Mathias Grandosek (AK) als stellvertretender Arbeitskreisleiter gewonnen werden. Aktuell wird eine Abstimmungsrunde zwischen der Geschäftsstelle der IOÖ und den operativen Arbeitskreisleitern koordiniert, um in Hinblick auf die geplante IKT-Strategie Österreichs, die Anforderungen an neue Projektideen zu identifizieren.