Politisches Commitment von Kärntner Landesregierung zur "Sozialen Modellregion"

Der Arbeitskreis "Gesundheit & Soziales" der IOÖ hat gemeinsam mit dem BMG ein einzigartiges Pilotprojekt in Österreich erarbeitet, die "Soziale Modellregion".

Ziel dieses Projekts ist die Stärkung der Eigenverantwortung der Bevölkerung im Gesundheits- und Pflegebereich und damit einhergehend eine neue Art der Finanziebarkeit des Älterwerdens der Bevölkerung. Es sollen neue Modelle für IKT-unterstütztes, generationsübergreifendes Zusammen
leben getestet und daraus neue IKT-Anwendungen vor allem für den Gesundheits- und Sozialbereich entwickelt werden. Am 22. November 2012 wurde bei einem Termin zwischen der IOÖ und der Kärtner Landesregierung das politische Commitment der Region Villach/Ossiacher See/Faaker See für die Projektumsetzung eingeholt. In einem ersten Schritt wird eine Umsetzungsstudie, speziell auf diese Region zugeschnitten, erstellt. In dieser werden die regionalen Stakeholder identifiziert und eingebunden sowie ein konkreter Projektplan erstellt. Im Anschluss an die Studie wird Ende des Jahres die tatsächliche Projektumsetzung gestartet.

 

Hiehr erfahren Sie mehr zum Projekt: "Soziale Modellregion"